Leben ohne Müll – geht das?

Ein gerade gelesener Artikel über eine kalifornische Familie, die ein quasi müllfreies Leben führt, hat mich inspiriert diesen Blogartikel zu schreiben.
Ich bin echt begeistert zu lesen, dass es wirklich möglich ist sein Leben so bewusst zu gestalten, dass der tägliche Müll wegfällt.
Hochachtung vor JEDEM, der dies schafft. Gratulation an die kalifornische Familie Johnson!!! Das ist auch für mich ein großes Ziel.
Hier der Link zu dem Artikel:
http://m.srf.ch/wissen/mensch/leben-ohne-abfall-fuer-die-johnsons-ganz-normal?ns_source=web
Ich habe das Gefühl, als Gast auf dieser Erde, dass ich dies unserer wunderbar stets gebenden Erde schuldig bin und zu mindest bestrebt bin, in kleinen und immer größer werdenden Schritten dem müllfreien Leben entgegen zu gehen.
Seit ich einen Film über die vielen, vielen Vögel auf den einsamen Inseln im großen Ozean gesehen habe, die dort an dem vielen Plastik jämmerlich sterben, bin ich auch auf dem Weg vieles zu reduzieren.
Ich glaube und hoffe auch, das dieser Weg der Familie Johnson, das Ziel für unsere Zukunft sein sollte.
Warum denken wir so schnell, dass so eine Müll-Reduzierung im Alltag eine große Anstrengung erforderlich macht?
Für unsere wunderbare Mutter Erde ist es eine viel größere Anstrengung mit all dem Müll zurecht zu kommen! Wer denkt da mal an Sie? In dem Punkt sind wir glaube ich, um es mal etwas härter zu formulieren, sehr egoistisch, oder?
Aber weg von dem vielen Reden!
Wie kann mein nächster Schritt, Müll im Alltag zu reduzieren, aussehen?
Ich kaufe inzwischen so wenig Plastik wie irgendwie möglich, bringe meine Tüten und Körbe selber mit.
Und ich werde demnächst bestimmt auch das mit den Einmachgläsern ausprobieren! Lass Dir den Käse in Einmachgläser füllen. Tolle Idee!
Ach ja, und gebrauchte, getauschte Secondhandkleidung kauf ich sowieso schon.
Schreib mir doch, wie es Dir mit der persönlichen Müllreduzierung geht!
Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.